Customer ID

Password

 
 
 

NoMachine Support

Alles, was Sie wissen müssen

Einführung in web-basierten Fernzugriff

Beginnen Sie Ihre Reise zur nächsten Stufe des Remotecomputing

Erfahren Sie hier, wie Sie den webbasierten Fernzugriff mit NoMachine nutzen können. Alle NoMachine für die Enterprise Produkte ermöglichen Ihnen den Zugriff auf Ihren Computer über das Internet mit Hilfe des Browsers. Sie können sich entweder mit dem physischen Desktop eines entfernten Windows-, Mac-, Linux-, Raspberry- oder ARM-Hosts verbinden, auf dem Enterprise Desktop installiert sein muss, oder zu einem virtuellen Desktop eines entfernten Linux Hosts, auf dem ein Produkt aus der Terminal Server Produktreihe installiert sein muss. In beiden Fällen wird keine zusätzliche Software auf dem Gerät benötigt, von dem aus Sie die Verbindung herstellen, weil alles, was Sie für eine sichere Verbindung mit dem Remoteserver benötigen, ein HTML-fähiger Webbrowser ist. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie aus der Ferne auf den physikalischen Desktop über den Browser zugreifen können.

Wie kann ich auf den fernen physikalischen Desktop über den Browser zugreifen

Sie müssen zunächst diese drei Dinge überprüfen:

    • NoMachine Enterprise Desktop muss auf dem Remotecomputer, auf den Sie zugreifen möchten, installiert sein. Sobald er installiert ist, ist der Internet-Zugriff bereits konfiguriert und gebrauchsfertig. Weitere Informationen über die Installierung und Konfiguration finden Sie in diesem Leitfaden unter https://knowledgebase.nomachine.com/DT02O00125.
    • Sie müssen die IP-Adresse oder den Hostnamen des Enterprise Desktop-Servers kennen.
    • Um sich aus der Ferne mit diesem Computer verbinden zu können, benötigen Sie ein gültiges Benutzerkonto auf diesem Computer, das aus Benutzername und Passwort besteht.
    • Gehen Sie nun zu dem Computer oder Gerät, von dem aus Sie die Verbindung herstellen möchten.

    Schritt 1: Geben Sie die geeignete URL bei Ihrem Browser ein

    Abbildung des Browsers mit ServerName als URL

    Abb. 1 - Geben Sie den vollständigen Hostnamen/IP-Adresse in das URL-Feld des Browsers ein

    Schritt 2: Geben Sie Ihre Konto-Anmeldeinformationen ein

    • Wie bereits erwähnt, benötigen Sie einen Benutzernamen und ein Passwort, um sich auf dem Remotecomputer anmelden zu können. Fragen Sie im Zweifelsfalle Ihren Administrator, welche diese sind.
    • Klicken Sie auf „Anmelden“. Gehen Sie zu Schritt 3.
    NoMachine Anmeldung beim Remotedesktop über den Browser

    Abb. 2 - Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein. Clicken Sie auf Anmelden

    Schritt 3: Auf Herstellung der Verbindung warten

    • Nach der Anmeldung sollten Sie ein sich drehendes Rad sehen, das darauf hinweist, dass die Fernverbindung hergestellt wird (Abb. 3).
    Das sich drehende Rad zeigt an, dass NoMachine eine Verbindung zu Ihrem Remotedesktop herstellt

    Abb. 3 - Die Verbindung wird hergestellt

    Schritt 4: Machen Sie sich mit NoMachine für Remotedesktops vertraut

    • Sobald die Verbindung hergestellt ist, erscheinen Begrüßungsbildschirme, die alle Einzelheiten und Optionen bzgl. der Remotedesktop-Sitzung erläutern. Ihr Abenteuer mit NoMachine hat soeben begonnen (Abb. 4).
    Begrüßungsbildschirme führen Sie durch den Gebrauch von NoMachine

    Abb. 4 - Begrüßungsbildschirme führen Sie durch den Gebrauch von NoMachine

    Schritt 5: Ihr Remotedesktop im Browser

    • Gratulation! Ihr Remotedesktop ist nun im Browser erreichbar. Öffnen und bearbeiten Sie Ihre Dokumente, arbeiten Sie mit Ihren Anwendungen, und übertragen Sie gegebenenfalls Dateien (Abb. 5).
    Fernzugriff auf einen Windows-Desktop über den Browser

    Abb. 5 - Physikalisch-Desktop auf Windows

    Das NoMachine-Menü während einer Remotedesktop-Sitzung

    Abb. 6 - Das Menü NoMachine innerhalb Ihrer Internet-Sitzung, verbunden mit einem Windows Desktop

     

     

    • Benutzen Sie die Tastenkombination Strg+Alt+0 (Abb. 6) oder bewegen Sie den Cursor zur Ecke des Bildschirms, wo das Eselsohrs erscheint. Verwenden Sie das Symbol im Systray, um das „NoMachine Menü“ zur Verwaltung der Sitzung und der Dienste aufzurufen.

NoMachine ist für jedermann kostenlos zu benutzen

Kostenlos für private und nicht-kommerzielle Nutzung

 

Wenn Sie nach einem schnellen und zuverlässigen Fernzugriff suchen, der es Ihnen ermöglicht, von zu Hause aus zu arbeiten und Fernunterstützung für Freunde zur Verfügung zu stellen, dann laden Sie NoMachine herunter und installieren es. Sie können auf alle Ihre Dateien zugreifen, alle Ihre Videos ansehen, alle Ihre Audiodateien abspielen, Ihre Dokumente bearbeiten und vieles mehr.