Customer ID

Password

 
 
 

Cloud Server Familie

Stellen Sie einen sicheren Fernzugriff auf zentralisierte Enterprise Desktops und Anwendungen bereit

NoMachine Enterprise Desktop

NoMachine Enterprise Desktop ermöglicht einen schnellen, einfachen und sicheren Zugriff auf Remotedesktops. Gewerbliche Benutzer können Enterprise Desktop für den Fernzugriff auf ihre Computer verwenden, wenn sie unterwegs sind oder auswärtig arbeiten. Systemadministratoren können mit Enterprise Desktop Remoteserver steuern. Ortsunabhängiger Zugriff auf Bürodesktops ist kinderleicht zu konfigurieren. Installieren Sie die Software einfach auf den Remotecomputern Ihres Netzwerks und lassen Sie sie automatisch alle NoMachine-Hosts im LAN finden. Enterprise Desktop bietet eine unvergleichliche Leistung für mobile Arbeitnehmer und Support-Personal gleichermaßen und bietet ihnen über jedes Netzwerk einen sicheren Zugriff auf ihren Desktop, als wenn sie direkt davor säßen. Da es keine Begrenzung der mit demselben Desktop verbundenen Clients gibt, stellt die Remote-Zusammenarbeit zwischen Kollegen über jeden HTML-fähigen Browser kein Problem dar. Auch in Form von Lizenzbündeln für Windows, Mac, Linux und Raspberry erhältlich.

  • Freuen Sie sich auf die vielen Funktionalitäten. Dank erweiterter Geräteumleitung, Video- und Audio-Streaming und Dateifreigabe können die Benutzer genauso gut anderenorts als im Büro arbeiten
  • Vermeiden Sie unnötige Reisen. Helfen Sie Remote-Kunden & warten Sie sogar unbeaufsichtigte IT-Geräte über den Webbrowser des Anschlussgerätes
  • Desktop teilen. Benutzer in unbegrenzter Anzahl können auf einen PC oder Mac zugreifen, um den gleichen Desktop zu betrachten, gemeinsam zu nutzen und zusammenzuarbeiten
  • Integrieren Sie Enterprise Desktop mit Ihrem bevorzugten Hypervisor, um beliebig viele cloud-basierte Desktops einzurichten
  • Kombinieren Sie mehrere Enterprise Desktops als Server eines Cloud Server oder installieren Sie diese als eigenständige Server

Leistungsmerkmale

Enterprise Desktop wird als Jahresabonnement inkl. Software-Updates und technischem Kundendienst angeboten. Im Support-Dienste-Überblick finden Sie weitere Informationen über den Deckungsumfang und die Antwortzeiten.

 
Unterstützte Plattform
Gleichzeitige Verbindungen
Preis
Produkttyp
Technische Betreuung
Automatische Aktualisierungen
Lizenzaktivierung über GUI
Automatische Erkennung auf LAN
Lokale GUI
Für wen ist es
Wozu dient es
Desktop-Zugriff
Zugriff auf den physikalischen Desktop für remote Zusammenarbeit
Virtuelle Desktops und Anwendungen implementieren
Automatische Wiederherstellung der Verbindung zum Desktop
Desktop-Zugriff via Browser
Zugriff von Android & iOS Clients aus
Verbindung mit Hosts via RDP, VNC und XDM herstellen
Verbindung herstellen mit Unix Arbeitsstationen und Server, die Solaris, HP-UX, AIX, BSD und jede X-Windows-basierte Umgebung ausführen
Wake-on-Lan
Multi-Media-Unterstützung
Video-Streaming (1)
Audio-Streaming (1)
Hardware-beschleunigte Anzeigenverarbeitung
H.264 Hardwaredekodierung
H.264 Hardwareverschlüsselung
H.264 Softwaredekodierung
H.264 Softwareverschlüsselung
Bildschirmfoto machen
Whiteboard und Chat-Tool (2)
Bildschirmaufzeichnung (2)
Internettelefonie-Anwendungen ausführen (2)
Geräteunterstützung und Laufwerkszuordnung
Multimonitor-Unterstützung und Wechsel zwischen remote Displays
Festplattenexport von lokal nach remote und umgekehrt (2)
Druckerexport von lokal nach remote und umgekehrt (2)
Dateiübertragung (einschließlich 'Drag & Drop')
USB-Weiterleitung (2)
VPN zwischen Client und Server erzeugen (2)
Netzwerkserver verbinden (FTP, SSH & andere) (3)
Sicherheit & Authentifizierung
Bildschirm auf Host-Display leeren
Anschluss hinter NAT-Routern und Firewalls
Sichere Kommunikation dank SSL-Verschlüsselung
Vollverschlüsselung für UDP-Datenverkehr
Kerberos Passwortauthentifizierung
PAM-basierte Authentifizierung
Einbindung in LDAP Authentifizierungsinfrastruktur und MS Active Directory
Verbindung über HTTP-Proxy oder SOCKS
Unterstützung für Industriestandard gemäßem SSH Protokoll
Kerberos Ticket-Authentifizierung und Ticket-Weiterleitung an die Sitzung (2)
Smartcard-Authentifizierung und Authentifizierungsweiterleitung an die Sitzung (2)
Zwei-Faktor-Authentifizierung
Benutzeradministration & Benutzerverwaltung
Benutzerskripts auf Server und bei Knotenereignissen ausführbar
Erstellung eines Systemkontos auf Anfrage (Gastnutzer)
Serverprofile (pro Benutzer und Gruppe) mit konfigurierbarem Zugriff auf Anwendungen und Funktionalitäten
Für vertrauenswürdige Benutzer einwandfreier Zugriff auf Desktops
Vertrauenswürdige Gruppen
Unterstützung für Client-Umleitung pro Benutzer & pro IP
Server Management
Andere NoMachine Server in einer hierarchischen Vereinigung verwalten
Funktion als verbindender Server in einer zentralisierten Umgebung
Zugriff auf Remote-Server über Vereinigung von Server-Untersystemen zentralisieren
Hochverfügbarkeits- & Ausfallsicherungs-Funktionen (NM Cluster)
NoMachine Enterprise Desktop
Unbegrenzt
Ab $44,50 pro Jahr
Server-Abonnement oder 10er-Pack
Unternehmen mit mobilen Mitarbeitern
Sicheren Zugriff auf und Kontrolle von Remotedesktops vor Ort oder in der Cloud
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
N/A
(1) Bei Web-Sitzungen im WebRTC-Modus verfügbar
(2) Bei Web-Sitzungen nicht verfügbar
(3) Weitere Informationen finden Sie in der Anleitung zur Funktionalität in der Menüleiste
Unterstützt
In der Entwicklung
Unterstützt In der Entwicklung

Empfohlene Systemanforderungen

Betriebssystem Hardware
Windows
  • Windows (32-Bit oder 64-Bit) für XP, Vista, 7, 8, 8.1, 10, Windows Server 2008, 2012, 2016, 2019
  • Intel Core2 Duo oder AMD Athlon Dual-Core oder gleichwertig
  • 1 GB RAM
  • 215 MB freier Speicherplatz auf Ihrer Festplatte
  • Netzwerkverbindung LAN oder Internet-Verbindung (Breitband, DSL, usw...)
macOS
  • MAc (64-Bit) 10.7, 10.8, 10.9, 10.10, 10.11, 10.12, 10.13, 10.14, 10.15
  • Intel Core2 Duo
  • 1 GB RAM
  • 180 MB freier Speicherplatz auf Ihrer Festplatte
  • Netzwerkverbindung LAN oder Internet-Verbindung (Breitband, DSL, usw...)
Linux
  • Linux Kernel 2.6.15 (32-Bit oder 64-Bit) oder später
  • Intel Core2 Duo oder AMD Athlon Dual-Core oder gleichwertig
  • 1 GB RAM
  • 195 MB freier Speicherplatz auf Ihrer Festplatte
  • Netzwerkverbindung LAN oder Internet-Verbindung (Breitband, DSL, usw...)
Raspberry
  • Linux kernel 3.6 (32-Bit oder 64-Bit) oder später mit Raspberry Pi Firmware
  • Raspberry Pi 2 Model B
  • 1 GB RAM
  • 110 MB freier Speicherplatz auf Ihrer Festplatte
  • Netzwerkverbindung LAN oder Internet-Verbindung (Breitband, DSL, usw...)